UHRTURMTROPHY-MASTERS 2019

 

Die Uhrturmtrophy powered by Tennis-Point 2019 ging am vergangenen Wochenende bei strahlendem Sonnenschein auf der Anlage des TC Waltendorf zu Ende!

Hochklassige Finalspiele und ein tolles Publikum feuerten alle TeilnehmerInnen zu Höchstleistungen an.

Die ehrenamtliche Organisation bedankt sich dieses Jahr bei über 1200 Nennungen und wünscht eine erfolgreichen und verletzungsfreien Tenniswinter.

Ebenso bedanken sich bei allen Sponsoren und dem STTV, ohne die so eine Turnierserie nicht durchführbar wäre.

Herzlichen Glückwunsch an die GewinnerInnen des Masters 2019!

 

 

Sieger und Platzierte der Uhrturmtrophy 2019:

 

Herren 1+                     1. Raul Adascalului (KSV Böhler-Edelstahl)
                                       2. Moritz Kreuzer (GAK-Tennis)

Herren 4.5+                 1. Fabio Karner (Grazer Tennisclub)
                                       2. Markus Schätzer (Grazer Tennisclub)

Herren 7+                     1. Clemens Cserni (TC RB Fehring)
                                        2. Albert Mayer (TK Gratkorn)

Damen 6+                    1. Alexandra Schöndorfer (GAK-Tennis)
                                       2. Leonie Schmidt (GAK-Tennis)

Damen Doppel            1. Stefanie Ramsauer (UTC Spk. Kirchbach)  /Susanne Locker (TC Kern)
                                        2. Michaela Trettner Dragovic  (Union TC Stattegg) /Alexandra Schöndorfer(GAK)

 

Herren Doppel 6+       1. Helmut Ploder  (TC Graz Waltendorf) /Christian Granig (Grazer Park Club)
                                        2. Walter Hödl  (SG TC Gratwein/Tennis Andritz) / Gerald Bloderer (UWK)

 

Herren 10+                    1. Patrick Assigal /Markus Dirnberger (TennisClub Hitzendorf)
                                        2. Christoph Fritz /Georg Questl (UWK)

Mixed Doppel              1. Anne-Marie Hartveg-Walter (GAK) /Rok Plohl (SG TC Gratwein/Tennis Andritz)
                                        2. Stefanie Ramsauer (UTC Spk. Kirchbach) /Daniel Csuk (UTC Wildon)

 

 

 

                                             TeilnehmerInnen Doppel

 

 

 

Haidinger Stephan/Ulz Lukas

 

Hödl Walter/Bloderer Gerald

 

Kreuzthaler Harald/Worsch Florian

 

Ploder Helmut/Granig Christian

 

 

 

Assigal Patrick/Dirnberger Markus

 

Golob Markus/Ficjan Rafael

 

Karner Fabio/Karner Gerfried

 

Questl Georg/Fritz Christoph

 

 

 

Kaspirek Jana/Schmidt Leonie

 

Krenn Johanna/Podjaversek Cosima

 

Ramsauer Stefanie/Locker Susanne

 

Schöndorfer Alexandra/Tretter-Dragovic Michaela

 

Tauschitz Michaela/Manschek Nadine

 

 

 

Buchta Julia/Kerschbaumer Patrick

 

Hartveg-Walter Anne-Marie/Plohl Rok

 

Marach Michaela/Hödl Walter

 

Ramsauer Stefanie/Csuk Daniel

 

 

s                                                     TeilnehmerInnen Single

 

Adascalului Raul, Cserni Clemens

 

Bergmann Florian,  Russ Stefan

 

Hofbaue Daniel, Schanofsky Samuel

 

Kreuzer Moritz,  Schneider Philipp

 

Kreuzthaler Harald, Tinnacher Tobias

 

Ploder Helmut, Walzer Jochen

 

Steinlechner Christoph, Weidmann Fabian

 

Weixler Klaus, Glaser Sabine

 

Karner Fabio, Kaspirek Jana

 

Kniepeiss Moritz, Krenn Johanna

 

Leyrer Gernot, Riebenbauer Tamara

 

Loder Leo, Schmidt Leonie

 

Lösnig Christoph, Schöndorfer Alexandra

 

Mayer Albert, Tauschitz Angelika

 

Mayer Michael,Wallner Martina

 

Novak Moritz, Prettner Martin

 

Schlosser Peter, Schreiner Stefan

 

Schätzer Markus

 

          

 

 

 

Uhrturmtrophy 2019 - Die GTC-Open sind geschlagen – das Masters folgt

 

Nach Turnieren am UWK, TC LUV und TCU Stattegg machte die Uhrturmtrophy von 7.9. bis 15.9. am Grazer Tennisclub Station. Mit 265 Nennungen waren die 9. GTC-Open dabei ein voller Erfolg.

Großteils bestes Tenniswetter, die schöne GTC-Terrasse mit vielen Zuschauern und vor allem die große Anzahl an hochmotivierten und ambitionierten SpielerInnen ermöglichten es der Turnierleitung rund um Christoph Steinlechner, für alle Teilnehmer ein möglichst angenehmes und unterhaltsames Turnier auf die Beine zu stellen.

 

Nach einigen hochklassigen und knappen, aber durchaus fairen Partien setzten sich in den Einzelbewerben letztendlich Alexandra Schöndorfer (GAK-Tennis, Damen 6+), Daniel Hofbauer (TC Weiz Raiffeisen, Herren 1+) sowie die Lokalmatadore Fabio Karner (Herren 4,5+) und Stefan Russ (Herren 7+) durch. Alexandra Schöndorfer feierte somit bereits den dritten Sieg im vierten Turnier der Uhrturmtrophy, Fabio Karner konnte seinen Titel von Stattegg eindrucksvoll bestätigen.

Alle Ergebnisse und Informationen zur Uhrturmtrophy 2019 sowie die Ranglisten für die Qualifikation zum Mastersturnier von 27.9.-29.9. auf der Anlage des TC Graz Waltendorf gibt’s auf www.uhrturmtrophy.at.

 

Hier nochmal alle Sieger der 9. GTC- Open:

 

Herren 1+:                              Daniel Hofbauer (TC Weiz Raiffeisen)
Herren 1+ B:                           Stefan Heidinger/Jakob Lugitsch (Finale noch ausständig) 
Herren 4,5+:                           Fabio Karner (Grazer Tennisclub)
Herren 4,5+ B:                       Clemens Cserni (TC RB Fehring)
Damen 6+:                              Alexandra Schöndorfer (GAK-Tennis)
Damen 6+ B:                          Ulrike Taschler (ASV Graz)
Herren 7+:                              Stefan Russ (Grazer Tennisclub)
Herren 7+ B:                           Ralph Weissnegger (Grazer Tennisclub)
Herren Doppel 6+:                Werner Schindling/Florian Marcher (beide TC Graz Waltendorf)
Herren Doppel 6+ B:            Philipp Horvath (TC LUV Graz)/Gunter Wolbank (TC LUV Graz)
Herren Doppel 10+:              Gerald Fahrnberger (ATV RE team future IRDNING)/Peter Url (TV Raiba Stainz)
Damen Doppel 12+:             Angelika Tauschitz/Nadine Manschek (beide UTC Wildon)
Mixed Doppel:                       Anne-Marie Hartveg-Walter (GAK-Tennis)/Rok Plohl (SG TC Gratwein/Tennis Andritz)
Mixed Doppel B:                   Irmgard Hernach (TC Georgsberg)/Robert Bertuzzi (TC Georgsberg)

Die Turnierleitung bedankt sich für die zahlreichen Nennungen und freut sich bereits auf die Jubiläumsausgabe der GTC-Open!

 

 

 

 

3. Uhrturmtrophy powered by Tennis Point (3.Turnier Stattegg)

 

Titel verteidigt und Revanche geglückt:

 

Andy Kopp (ASKÖ TV Weiz) gewann vor zahlreichen Zuschauern das teilweise hochklassige Finale des Herren 1+ Bewerbs gegen Moritz Kreuzer (GAK Tennis) mit 2:6 6:1 10:7.

Vor knapp 2 Wochen duellierten sich die beiden im Eggersdorf-Halbfinale (Styrian Grand Slam) und da hatte noch knapp Moritz Kreuzer die Nase vorne.

Für den 39-jährigen Weizer war es nach 2016 und 2018 bereits der 3. Titel in Stattegg.

 

Auch diesmal waren knapp 200 Teilnehmer am Start und das komplette Turnier war ein voller Erfolg.

 

Die 4. Station findet beim GTC statt und starte am 6. September.

 

Resultate:

 

 

Damen 6,0+:

 

1.       Marlene Hermann (TC Gleisdorf)

 

2.       Angelika Tauschitz (UTC Wildon)

 

Herren 1,0+:

 

1.       Andreas Kopp (ASKÖ Tennisverein Weiz)

 

2.       Moritz Kreuzer (GAK)

 

Herren 4,5+:

 

1.       Fabio Karner (GTC)

 

2.       Markus Schätzer (GTC)

 

Herren 7,0+:

 

1.       Clemens Cserni (TC Fehring)

 

2.       Jochen Walzer (ESV Tennis Bruck/Mur)

 

Damen Doppel 12,0+:

 

1.       Angelika Tauschitz / Nadine Manschek

 

2.       Michaela Beichler / Ulrike Sulzer

 

Herren Doppel 10,0+:

 

1.       Patrick Assigal / Markus Dirnberger

 

2.       Markus Zwilak / Christoph Geiersberger

 

Herren Doppel 6,0+:

 

1.       Moritz Kreuzer / Paul Dehchamani

 

2.       Walter Hödl / Gerald Bloderer

 

Mixed Doppel:

 

1.       Stefanie Ramsauer / Daniel Csuk

 

2.       Marlene Hermann / Moritz Kreuzer

 

Spiel, Satz, Sieg und viel Spaß bei der Uhturmtrophy 2019 am TC LUV Graz!

Die 2. Station der diesjährigen Turnierserie „Uhrturmtrophy“ ging über 14 Tage am TC LUV Graz über die Tennis-Bühne. Knapp 240 Nennungen waren absoluter Teilnehmerrekord und verlangten vom bewährten Organisationsteam um Turnierleiter Stefan Schreiner und Timm Wapper alles ab. Mit viel Wetterglück, vielen helfenden Händen, einem tollen Kantinenteam und vielen bestens gelaunten und top-vorbereiteten Teilnehmern gab es Hochbetrieb am TC LUV. Letztendlich setzten sich in der Kategorie der Damen 6+ Alexandra Schöndorfer (GAK) durch und bei den Herren Lokalmatador Roman Bohnstingl (Herren 1+) - siehe Foto.

 

Besonders erfreulich ist auch, dass durch die UTT-Organisatoren und die Fa. GAW (Marc Pildner-Steinburg) je  € 500,-- für einen sozialen Zweck an Walter Hiesel vom Club Steiermark überreicht werden konnte (Bild).


3. Uhrturmtrophy powered by Tennis Point (1.Turnier UWK Graz)

 

 

Das erste Turnier, im Rahmen der dritten Auflage der Uhrturmtrophy, fand von 26.4 – 6.5 auf der Anlage des UWK Graz statt. Das sehr ansehnliche Teilnehmerfeld von 282 SpielerInnen hatte zur Folge, dass an allen Spieltagen die UWK Plätze voll ausgelastete waren. Nach anfänglichem Wetterglück, am ersten Turnierwochenende, mussten dann leider doch an 3 Tagen die Spiele in die Halle verlegt werden. Die Finalspiele konnten jedoch an den beiden Finaltagen (Montag und Dienstag) wieder im Freien ausgetragen werden.

 

 

Resultate:

 

 

Damen 6,0+:

 

1.       Alexandra Schöndorfer (GAK)

 

2.       Angelika Tauschitz (UTC Wildon)

 

3.       Andrea Fink-Gutmann (UWK Graz) / Jana Kaspirek (GAK)

 

 

Herren 1,0+:

 

1.       Raul Adascalului (KSV)

 

2.       Peter Bogner (TC Waltendorf)

 

3.       Daniel Hofbauer (TC Weiz) / Helmut Ploder (TC Waltendorf)

 

 

Herren 4,5+:

 

1.       Markus Schätzer (GTC)

 

2.       Markus Mitterbäck (UWK)

 

3.       Simon Schöninger (TC Gleisdorf) / Peter Schlosser (TC Griffen)

 

 

Herren 7,0+:

 

1.       Stefan Pesendorfer (TC Mürzhofen)

 

2.       Albert Mayer (TK Gratkorn)

 

3.       Leo Loder (DSG Mariatrost) / Clemens Cserni (TC Fehring)

 

 

Damen Doppel 12,0+:

 

1.       Alexandra Schöndorfer / Michaela Tretter-Dragovic

 

2.       Angelika Tauschitz / Anna Jakobe

 

 

Herren Doppel 10,0+:

 

1.       Georg Questl / Christoph Fritz

 

2.       Markus Mitterbäck / Martin Rappold

 

 

Herren Doppel 6,0+:

 

1.       Stephan Heidinger / Lukas Ulz

 

2.       Harald Kreuzthaler/ Florian Worsch

 

 

Mixed Doppel:

 

1.       Julia Buchta / Patrick Kerschbaumer

 

2.       Claudia Schätzer / Markus Schätzer

 

3. Uhrturmtrophy 2019 powered by Tennispoint

 

Ende April ist es wieder soweit und die Uhrturmtrophy geht in das dritte Jahr. Wie im letzten Jahr finden die 4 Turniere auf den Anlagen des UWK Graz, LUV Graz, TCU Stattegg und GTC Graz statt. Das abschließenden Masters wird wieder beim TC Waltendorf durchgeführt.

 

Termine 2019

 

1. Turnier: UWK Graz 26.04.– 05.05.2019

 

2. Turnier: LUV Graz 29.05– 10.06.2019

 

3. Turnier: TCU Stattegg 02.08– 11.08.2019

 

4. Turnier: GTC Graz 06.09– 15.09.2019

 

5. Masters: TC Waltendorf 27.09– 29.09.2019

 

 

Auch heuer gibt es wieder 4 Einzelbewerbe und 3 Doppelbewerbe. Neu hinzu kommt ein Mixed-Bewerb, welcher auch für die Masterswertung gilt, jedoch ohne ITN Wertung ausgespielt wird.

 

Einzelbewerbe:

Frauen ITN 6,0+

Herren ITN 7,0+

Herren ITN 4,5+

Herren ITN 1,0+

 

Doppelbewerbe:

Damen-Doppel ITN 12,0+ (ITN-Summe beider Spielerinnen)

Herren-Doppel ITN 10,0+ (ITN-Summe beider Spieler)

Herren-Doppel ITN 6,0+ (ITN-Summe beider Spieler)

Mixed-Doppel offen (ohne ITN Wertung)

 

Neu ist auch die Punktewertung bei der Uhrturmtrophy 2019!

Bei den 4 Turnieren werden folgende Punkte für die Masterswertung vergeben:

 

1.Platz: 1.200 P

2.Platz: 1.000 P

3.Platz: 800 P

1/4 Finale: 600 P

1/8 Finale: 400 P

1/16 Finale: 300 P

1/32 Finale: 200 P

1/64 Finale: 100 P

 

Alle Turniere inklusive das Masters werden mit denselben Bällen gespielt: Tennis Point Premium

 

Das Uhrturmteam wünscht einen guten Start in die Freiluftsaison und freut sich auf Eure Teilnahme bei den Turnieren!

 

 

Uhrturmtrophy – Neujahrsturnier

Siegerliste

 

Bewerb Damen 6+

1.       Claudia Schätzer (GTC)

2.       Hermine Pfeifer-Sieber (DSG Steiermark)

3.       Lisa Stefan (TC Waltendorf)

3. Leonie Plommer (TK Gratkorn)

 

 

Bewerb Herren 1+

1. Hans Peter Kaufmann

2. Markus Weiglhofer

3.       Leonid Parchomovskij (SV Leibnitz)

3. Geiersberger Christoph (TC Unterpremstätten)

 

Bewerb Herren 4,5+

1.       Peter Schlosser (TC Griffen)

2.        Markus Mitterbäck (KSV)

3.       Ernst Kuperion (TC St. Stefan)

3. Lukas Kaufmann (TC Unterpremstätten)

 

Bewerb Herren 7+

1.       Gernot Knapp (AS Team)

2.       Christoph Engler (TC Waltendorf)

3.       Matthias Klein (GAK)

3. Hebib Matthias (TC Arnfels)

 

 

Bewerb Mixed Doppel

1.       Ramona Loibner / Alexander Wolf

2.       Lena Steiger / Stefan Radlgruber

3. Stefanie Ramsauer / Christian Granig

3. Nina Planeta / Christoph Geiersberger

 

 



Uhrturmtrophy – Masters

Siegerliste

 

Bewerb Damen 6+

1.       Carina Ramsauer (UTC Kirchbach)

2.       Angelika Tauschitz (UTC Wildon)

3.       Marlene Cernko (TC Waltendorf)

3. Janina Rinner (GTC)

 

 

Bewerb Herren 1+

1.       Helmut Ploder (TC Waltendorf)

2.       Andreas Kopp (ESV Bruck)

3.       Werner Schindling (TC Waltendorf)

3. Julian Fröhlich (ESV Bruck)

 

Bewerb Herren 4,5+

1.       Markus Schätzer (GTC)

2.       Timm Wapper (LUV)

3.       Gregor Kurz (TC Waltendorf)

3.Erik Kaspirek (GAK)

 

Bewerb Herren 7+

1.       Johannes Koschier (TC Jugendparadies)

2.       Moritz Novak (TC Jugendparadies)

3.       Gernot Knapp (AS Team)

3. Alexander Zheden (GTC)

 

 

Bewerb Doppel Damen

1.       Silvia Brugger / Gudrun Reiter

2.       Stefanie Ramsauer/ Susanne Locker

 

Bewerb Herren 6+

1.       Moritz Kreuzer/ Helmut Ploder

2.       Armin Mautz/ Patrick Kerschbaumer

 

Bewerb Herren 10+

1.       Christoph Fritz/ Thomas Papst

 

2.       Jakob Gaspari/ Patrick Gruber